Wohnhaus-Erneuerung

Aufgabe: Ein bestehendes Einfamilien-Wohnhaus aus den 1960er Jahren energetisch zu renovieren, dabei auch auf die geänderten Bedürfnisse des heutigen modernen Wohnens anzupassen.

Ein großes Wohnzimmer mit einer kleinen abgeschlossenen Küche, sowie kleiner Kinderzimmer mit lang und eng wirkenden Fluren waren nicht mehr zeitgemäß für die nachfolgende neue Generation.

Vorgabe des Bauherrn und Eigentümers in nächster Generation war es eine große Wohnküche als Tagesraum, ein getrennter Rückzugsbereich als Wohn- und Fernsehzimmer, sowie eine weniger kleinteilig erscheinende Grundrissgestaltung zu realisieren.