Haus Fernblick

Aufgabe: Ein Einfamilienwohnhaus mit Einliegerwohnung aus den 1960er Jahren soll auf die Neuzeit angepasst werden durch eine optische Aufwertung und eine energetische Sanierung. Der Charakter des Hauses sollte auf Wunsch des Eigentümers bewahrt bleiben, jedoch eine zeitgemäße Aufwertung erfahren. Das Haus war für die damaligen Verhältnisse bezüglich Bautechnik, Ausstattung und Gestalt seiner Zeit voraus, könnte auch in Gestalt und technischer Ausführung den späten 1970er Jahren zugeordnet werden. Dem Bauherrn war eine behutsame Renovierung unter Wahrung der ursprünglichen Gestalt des Gebäudes sehr wichtig, trotzdem war er offen für die Bereinigung einiger nicht konsequent durchgeführten Gestaltungselemente. Wichtige energetische Aufwertungen wurden durchgeführt, weitere aufwertende Maßnahmen formaler Natur werden über den Zeitraum einiger Jahre angegangen. Hierzu gehört auch eine bessere Integration des großen Gartengrundstückes in die Architektur des Bauwerks.